Jana Chantelau

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HeilPRaGe), Lerntherapeutin, Anti-Mobbing-Beraterin und Coach aus Berlin-Prenzlauer Berg.

Festnetz: (030) 897 509 26
E-Mail: j.chantelau@cooee.berlin

Jungs und Mädchen

Zehnjähriger Junge: „Bei dir gibt es die besten Spiele der ganzen Stadt.“

Ich: „Also, das Leucht-Monster-Spiel, das du neulich von Zuhause mitgebracht hast, fand ich auch ziemlich klasse. Das kann man ja sogar im Dunkeln spielen. Das geht bei meinen Spielen zum Beispiel nicht.“


Junge: „Das Leucht-Monster-Spiel ist gut zum Einschlafen. Aber bei deinen Spielen fällt mir ein, was ich tun kann, wenn andere komisch sind. Oder nerven. Oder mich enttäuschen.“


Ich: „Du weißt, dass ich deine Einfälle oft ganz gut finde. Welche Idee hast du letzte Woche mal ausprobiert?“


Junge: „Zu den Mädchen, die immer anfangen, zu tuscheln, wenn ich an ihnen vorbeigehe, bin ich hingegangen. Und dann habe ich sie gefragt, was ihr Getuschel eigentlich mit mir zu tun hat.“

Ich: „Und was haben sie gesagt?“

Junge: „Sie haben gesagt, sie finden das ungerecht,
dass bei Germany’s Next Top Model keine Jungs mitmachen dürfen.“

Ich: „Was glaubst du? Was meinen sie damit?“

Junge: „Ich glaube, sie meinen damit, dass sie mich gut finden.

Und das finde ich eigentlich sehr nett von ihnen.“